Start » Aktivitäten

Waisenkinder brauchen Ihre Hilfe

15. Mai 2008

Zum 20jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Oberhausen und Saporoshje in der Ukraine wurde unter Schirmherrschaft der Oberbürgermeister beider Städte, Klaus Wehling und Jewgenij G. Kartashov, eine besondere Hilfsaktion initiiert:

Spendenaufruf zu Gunsten des Waisenhauses Saporoshje

Die Oberhausener Kreishandwerkerschaft, der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Oberhausener Gebäudemanagement GmbH wollen mit Unterstützung des Förderkreises Saporoshje e.V. sowie der Stadt Oberhausen ein Waisenhaus renovieren.

In diesem Waisenhaus leben zur Zeit 162 Waisenkinder im Alter von 5 bis 17 Jahren unter menschenunwürdigen Bedingungen. Das Haus wurde in den vergangenen Jahren nicht renoviert. Dementsprechend befinden sich die verschiedenen Räumlichkeiten in einem katastrophalen Zustand. Die sanitären Anlagen sind unmenschlich. Die Toiletten, teilweise aus Stein gebaut, werden von Jungen und Mädchen gemeinsam genutzt. Die Betten in den Schlafräumen, meistens zehn Betten und mehr, sind überaltert und mit sehr alten Matratzen ausgestattet. Die Bettgestelle sind ebenfalls alt und instabil. In den Zimmern bröckelt der Putz von den Decken und den Wänden. Den Kindern fehlt die nötigste Kleidung.

Die Initiatoren garantieren die zweckmäßige Verwendung der Spendengelder.

Flyer des Projekts

Helfen auch Sie

Wir sammeln für bedürftige Menschen in der Ukraine. Wenn Sie helfen wollen, schreiben Sie an kontakt@foerderkreis-saporoshje.de.